Paritätisches Personalforum

Die verhaltensbedingte Kündigung und andere arbeitsrechtliche Sanktionen

In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen von Arbeitnehmern rechtswirksam sanktionieren und hiermit hohe Kosten für Ihr Unternehmen vermeiden können.

Der Paritätische Berlin
149,00,- für Mitglieder, sonst 189,00,-
09.03.2018, 09:00 Uhr
Anmeldeschluss: 23.02.2018

Die rechtssichere Sanktionierung arbeitsvertraglicher Pflichtverletzungen des Arbeitnehmers stellt Unternehmen immer wieder vor scheinbar unüberwindbare Hindernisse. Formunwirksame Abmahnungen, Verfahrensfehler vor Ausspruch einer Verdachtskündigung, Fehler bei der Unterzeichnung oder Zustellung der Kündigung sowie eine nicht ordnungsgemäße Betriebsratsanhörung kommen in der Praxis immer wieder vor und führen dazu, dass Sanktionen des Arbeitgebers, die in der Sache eigentlich gerechtfertigt wären, vom Arbeitnehmer vor dem Arbeitsgericht erfolgreich angegriffen werden können. Die Kosten für das Unternehmen im Falle einer unwirksamen Kündigung (Annahmeverzugslohn bzw. Abfindungszahlungen) sind oft erheblich. Für Arbeitgeber ist es daher unerlässlich, sich mit den Voraussetzungen rechtswirksamer arbeitsrechtlicher Sanktionen vertraut zu machen.

In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie arbeitsvertragliche Pflichtverletzungen von Arbeitnehmern rechtswirksam sanktionieren und hiermit hohe Kosten für Ihr Unternehmen vermeiden können.

Inhalte

  1. Die Pflichtverletzung: Haupt- und Nebenleistungspflichten des Arbeitnehmers
  2. Arbeitsrechtliche Sanktionen: Ermahnung, Abmahnung, ordentliche verhaltensbedingte Kündigung und außerordentliche Kündigung
  3. Die rechtssichere Abmahnung in drei Schritten
  4. Die ordentliche verhaltensbedingte Kündigung
    • Voraussetzungen
    • Betriebsratsanhörung
    • Formalien, insb. Vollmacht, Zustellung
  5. Außerordentliche Kündigung
    • Voraussetzungen: wichtiger Grund und zweiwöchige Erklärungsfrist
    • Sonderfall: Verdachtskündigung

Eine Mittagsverpflegung ist inbegriffen.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Termine

09. Mär 2018 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent /-in

Ansprechpartnerin: Simone Kühnast

Dr. Simone Kühnast

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, LACORE Rechtsanwälte LLP

Veranstaltungsort

Bild der Der Paritätische Berlin

Der Paritätische Berlin

Brandenburgische Str. 80
10713 Berlin