Paritätisches Personalforum

Wenn die Seele brennt - Burnout am Arbeitsplatz

Paritätische Akademie Berlin gGmbH
319,00,- für Mitglieder, sonst 389,00,-
19.08.2019 - 20.08.2019, 09:00 Uhr
Anmeldeschluss: 22.07.2019

Das Burnout-Syndrom greift um sich. Mithilfe von alltagsnahen Einzel- und Gruppenübungen erkennen und erweitern Sie in diesem Seminar Ihr Wissen über den Zusammenhang zwischen sich wohlfühlen und effektiv arbeiten. Es werden Anleitungen zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance erarbeitet und Möglichkeiten zur Konflikthandhabung aufgezeigt.

Im Arbeitsleben gibt es immer wieder Situationen, in denen wir unzufrieden und frustriert sind. Stress und Ausgebranntsein sind jedoch echte Krankheitserscheinungen. Wenn sie auftreten, steht nicht nur der Arbeitsplatz infrage, sondern auch unsere soziale Verbundenheit oder Selbstverwirklichung. In solchen Zeiten ist es wichtig, seine unerfüllten Bedürfnisse zu erkennen und eine Umorientierung und Neupositionierung zu suchen.

Die Schwerpunkte dieses speziellen Persönlichkeits-Trainings sind im Einzelnen:

  • Stress und Burnout
  • „Verantwortlich bin nur ich allein“
  • Positiver Umgang mit Motivationstiefs
  • Vom Sinn und Wert der Arbeit
  • Lustvoll arbeiten – lustvoll Familienmensch sein
  • Workaholic – Stressmanagement – gesunde Lebensweise

Bei der Vermittlung der Inhalte stehen praktische Übungen und Selbstreflexionen in Einzelarbeit und in der Gruppe im Vordergrund. Ausführliche Seminarunterlagen fördern die Umsetzung in die Praxis.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Termine

19. Aug 2019 09:00 - 16:00 Uhr
20. Aug 2019 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent /-in

Sabine Heins

Master of Arts

Veranstaltungsort

Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Tucholskystr. 11
10117 Berlin
Internetseite besuchen