Paritätisches Personalforum

Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) – Top oder Flop?

Ein Gesetz und seine Tücken – akuter Handlungsbedarf für alle Arbeitgeber ab dem 1. Januar 2019

119,00,- für Mitglieder, sonst 139,00,-
14.02.2019, 10:00 Uhr
Anmeldeschluss: 24.01.2019

Das zum 1. Januar 2018 in Kraft getretene Betriebsrentenstärkungsgesetz (BSRG) sollte ein  Meilenstein im Bereich der betrieblichen Vorsorgelösungen sein. Im Nachgang hat sich gezeigt, dass aus einer unsauberen Gesetzeslage Haftungsrisiken entstehen und einige Verwaltungsaufgaben auf die Arbeitgeber zukommen.

Dieses Seminar richtet sich an alle Personalverantwortlichen, unabhängig davon, ob in ihren Unternehmen bereits Vorsorgebausteine angeboten werden oder nicht.

Die Inhalte des neuen BRSG werden Ihnen detailliert vorgestellt und die Anforderungen an ausgereifte betriebliche Vorsorgelösungen besprochen. Besonders wenn der Fachkräftemangel bereits jetzt oder mittelfristig Ihre Personalstruktur beeinflusst, sollten Sie in diesem Bereich aktiv werden, um ihre Attraktivität nachhaltig zu steigern. Das Seminar vermittelt anschaulich, welche Möglichkeiten Ihnen dabei zur Verfügung stehen und welche Maßnahmen Sie berücksichtigen müssen, um keine Risiken einzugehen. Neben der praxisnahen Vorstellung des Themas werden wir uns über bereits angewandte Vorsorgelösungen austauschen.

Ihr Dozent:

Jan-Hendrik Austen ist seit mehr als 25 Jahren im Bereich der betrieblichen Vorsorge als Berater tätig. Neben der Beratung von Unternehmen hält er regelmäßig Vorträge zu den Themen betriebliche Altersversorgung und Lebensarbeitszeit-Modell für die Paritätische Akademie. Zusätzlich ist er in verschiedenen Fachkreisen aktiv.

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin: Dilek Yüksel

Dilek Yüksel
Telefon: 030 2758282 17

Kontakt

Termine

14. Feb 2019 10:00 - 13:30 Uhr

Dozent /-in

Ansprechpartnerin: Jan-Hedrik Austen

Jan-Hedrik Austen

Veranstaltungsort